Leiser DB Killer für Akra Slip On RSV4 RF 2016

Hier gibt's auf die Ohren - V4 Klang at its best!
BellundDonner
#Supporter
Beiträge: 5
Registriert: So 28. Jul 2019, 18:46
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Leiser DB Killer für Akra Slip On RSV4 RF 2016

Beitrag von BellundDonner » Di 28. Jul 2020, 23:28

@harald63 Hallo Harald, in Assen bin ich noch garnicht gewesen, steht aber noch auf der Liste.
Meine Frage mit dem kurzen DB Killer ging eher in Richtung Most und Oschersleben, da sind wir aktuell mit Triple M und Moto Monster unterwegs.

Wenn da jemand Erfahrung hat, bitte mal teilen. Dankeschön,
Gruß Florian



  • Benutzeravatar
    Jaki
    #Supporter
    Beiträge: 192
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 17:00
    Wohnort: Bernau
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danksagung erhalten: 48 Mal

    Re: Leiser DB Killer für Akra Slip On RSV4 RF 2016

    Beitrag von Jaki » Mi 29. Jul 2020, 07:36

    ist dort kein Problem.


    Termine 2020;
    08. - 10.05.2020 Most :thumbdown: ; 06.06. - 07.06.2020 ESL :thumbup: ; 26.06. - 28.06.2020 Most :thumbup: ; 11.07. - 12.07.2020; OSL :thumbup: ; 31.07. - 02.08.2020 Most; 22.08. - 23.08.2020 OSL; 18.09. - 20.09.2020 Brünn

    Benutzeravatar
    Speedfreak
    #Supporter
    Beiträge: 352
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 19:16
    Wohnort: Lippe
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 211 Mal
    Danksagung erhalten: 77 Mal

    Re: Leiser DB Killer für Akra Slip On RSV4 RF 2016

    Beitrag von Speedfreak » Mi 29. Jul 2020, 14:03

    Bei MotoMonster gab es neulich in OSL keine Probleme mit einer 1100er Tuono mit Akra-Komplettanlage mit gekürzten Dämpfer.
    Es wurde nur kontrolliert, ob der dB-Eater drin ist und das vor jedem Turn.


    ??? Assen (Valentinos) 02.-03.07.20 Oschersleben (MotoMonster) 14.-15.07.20 Oschersleben Twins Only (Mo-InTeam) 05.-08.10.20 Alcarras (Tom Dick)

    BellundDonner
    #Supporter
    Beiträge: 5
    Registriert: So 28. Jul 2019, 18:46
    Hat sich bedankt: 2 Mal

    Re: Leiser DB Killer für Akra Slip On RSV4 RF 2016

    Beitrag von BellundDonner » Mi 29. Jul 2020, 16:29

    @Speedfreak Dankeschön, das war mal ne Antwort auf den Punkt!
    Gruß Florian



    PiPo
    #Full-Member
    Beiträge: 170
    Registriert: Mi 17. Okt 2018, 14:09
    Wohnort: B.O.
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danksagung erhalten: 18 Mal

    Re: Leiser DB Killer für Akra Slip On RSV4 RF 2016

    Beitrag von PiPo » Mi 29. Jul 2020, 16:59

    Speedfreak hat geschrieben:
    Mi 29. Jul 2020, 14:03
    Bei MotoMonster gab es neulich in OSL keine Probleme mit einer 1100er Tuono mit Akra-Komplettanlage mit gekürzten Dämpfer.
    Es wurde nur kontrolliert, ob der dB-Eater drin ist und das vor jedem Turn.
    Weiß jemand warum bei MotoMonster ein db-eater vorgeschrieben ist? Andere Veranstalter lassen einen in OSL so auf die Strecke


    11.-12. Juli OSL 18.-20. September Brno

    Benutzeravatar
    Speedfreak
    #Supporter
    Beiträge: 352
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 19:16
    Wohnort: Lippe
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 211 Mal
    Danksagung erhalten: 77 Mal

    Re: Leiser DB Killer für Akra Slip On RSV4 RF 2016

    Beitrag von Speedfreak » Mi 29. Jul 2020, 19:04

    Habe nicht gefragt. Kann nur sagen, dass vor jeden Turn drauf geachtet wurde.


    ??? Assen (Valentinos) 02.-03.07.20 Oschersleben (MotoMonster) 14.-15.07.20 Oschersleben Twins Only (Mo-InTeam) 05.-08.10.20 Alcarras (Tom Dick)

    Benutzeravatar
    pater
    #Supporter
    Beiträge: 299
    Registriert: Do 22. Mär 2018, 15:30
    Wohnort: Eberdingen
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 71 Mal
    Danksagung erhalten: 39 Mal

    Re: Leiser DB Killer für Akra Slip On RSV4 RF 2016

    Beitrag von pater » Mi 29. Jul 2020, 20:06

    PiPo hat geschrieben:
    Mi 29. Jul 2020, 16:59
    Speedfreak hat geschrieben:
    Mi 29. Jul 2020, 14:03
    Bei MotoMonster gab es neulich in OSL keine Probleme mit einer 1100er Tuono mit Akra-Komplettanlage mit gekürzten Dämpfer.
    Es wurde nur kontrolliert, ob der dB-Eater drin ist und das vor jedem Turn.
    Weiß jemand warum bei MotoMonster ein db-eater vorgeschrieben ist? Andere Veranstalter lassen einen in OSL so auf die Strecke
    weil die die ohne fahren dran schuld sind saß kontrolliert wird.

    Irgendwann ist`s soweit daß überall begrenzt wir....und dann ist das Geheule groß.


    verheiz deine Reifen,nicht deine Seele :lol:

    Termine 2020:
    10.04. - 12.04. Rijeka
    15.05. - 17.05. Assen (Forum)
    29.06. - 01.07. Most

    PiPo
    #Full-Member
    Beiträge: 170
    Registriert: Mi 17. Okt 2018, 14:09
    Wohnort: B.O.
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danksagung erhalten: 18 Mal

    Re: Leiser DB Killer für Akra Slip On RSV4 RF 2016

    Beitrag von PiPo » Mi 29. Jul 2020, 20:15

    pater hat geschrieben:
    Mi 29. Jul 2020, 20:06

    weil die die ohne fahren dran schuld sind saß kontrolliert wird.

    Irgendwann ist`s soweit daß überall begrenzt wir....und dann ist das Geheule groß.
    Deine Aussage muss man jetzt nicht wirklich verstehen oder? Bei dem einen Veranstalter ist das fahren ohne eater erlaubt bei dem anderen nicht. Beide halten anscheinend die Lärmbeschränkungen ein. Das wundert mich.

    Und jetzt bitte keine Diskussion darüber ob man zu laut ist oder nicht.


    11.-12. Juli OSL 18.-20. September Brno

    Benutzeravatar
    pater
    #Supporter
    Beiträge: 299
    Registriert: Do 22. Mär 2018, 15:30
    Wohnort: Eberdingen
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 71 Mal
    Danksagung erhalten: 39 Mal

    Re: Leiser DB Killer für Akra Slip On RSV4 RF 2016

    Beitrag von pater » Mo 3. Aug 2020, 14:28

    Hallo,

    war ja vergangenes Wochenende in Assen...RSV4 2018...Orginalkrümmer...Katersatzrohr und Akra-Race Topf von 2016er mit Akra-Map.
    Veranstalter war Dannhoff.
    Gab überhaupt keine Probleme...allerdings lag meine Zeit auch bei 2:03.
    War aber nicht der einzige mit der Aprilia, auch hier nichts gehört von Problemen


    verheiz deine Reifen,nicht deine Seele :lol:

    Termine 2020:
    10.04. - 12.04. Rijeka
    15.05. - 17.05. Assen (Forum)
    29.06. - 01.07. Most

    Benutzeravatar
    Aelu
    Beiträge: 7
    Registriert: Do 4. Jun 2020, 21:56
    Wohnort: CH - Ostermundigen
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 7 Mal

    Re: Leiser DB Killer für Akra Slip On RSV4 RF 2016

    Beitrag von Aelu » Mo 3. Aug 2020, 14:48

    Hallo @pater,
    danke für deinen Bericht! Gab vorher aber nicht irgendwie eine Lärm-Messung, oder?
    Werde in Kürze den von dir erwähnten DB-Eater (V-TUV240) ausprobieren können. Mein Ziel wäre es, dass ich einmal eine Messung mit dem langen DB-Eater (V-TUV240) und dem kurzen, serienmässigen DB-Eater vornehmen kann.
    Liebe Grüsse



    Benutzeravatar
    pater
    #Supporter
    Beiträge: 299
    Registriert: Do 22. Mär 2018, 15:30
    Wohnort: Eberdingen
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 71 Mal
    Danksagung erhalten: 39 Mal

    Re: Leiser DB Killer für Akra Slip On RSV4 RF 2016

    Beitrag von pater » Mo 3. Aug 2020, 16:16

    Aelu hat geschrieben:
    Mo 3. Aug 2020, 14:48
    Hallo @pater,
    danke für deinen Bericht! Gab vorher aber nicht irgendwie eine Lärm-Messung, oder?
    Werde in Kürze den von dir erwähnten DB-Eater (V-TUV240) ausprobieren können. Mein Ziel wäre es, dass ich einmal eine Messung mit dem langen DB-Eater (V-TUV240) und dem kurzen, serienmässigen DB-Eater vornehmen kann.
    Liebe Grüsse
    Hallo,

    es gab vorab keine Messung.

    berichte dann mal was bei deiner Messung rauskommt.
    Gruß Uwe


    verheiz deine Reifen,nicht deine Seele :lol:

    Termine 2020:
    10.04. - 12.04. Rijeka
    15.05. - 17.05. Assen (Forum)
    29.06. - 01.07. Most

    Benutzeravatar
    RSVMighty
    #Hangaround
    Beiträge: 33
    Registriert: Do 6. Jun 2019, 22:33
    Wohnort: Asperg
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danksagung erhalten: 2 Mal

    Re: Leiser DB Killer für Akra Slip On RSV4 RF 2016

    Beitrag von RSVMighty » Mo 3. Aug 2020, 20:13

    Servus zusammen,

    fahre eine 2017er RSV4RF mit dem Akra von 2016 und KAT Ersatzrohr. Wurde mit dem kurzen original db-Eater in Hockenheim mit 100 db gemessen und durfte fahren, da die Erfahrung des Veranstalter gezeigt hat dass es keine Probleme beim Fahrgeräusch gibt. In OSL war ich ohne db-Eater draussen ohne Probleme. Most läuft auch ohne Probleme mit dem kurzen
    db-Eater. Ebenso am Lausitzring.
    db-Eater.jpg
    Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


    Immer schön sitzen bleiben :thumbup:

    Antworten