Alarm Service Meldung - Bitte um Hilfe

Dashboard, ECU, Blipper, Schaltautomat, Kabelbaum, Schalter etc.
Antworten
Doc Quattro
Beiträge: 10
Registriert: Di 14. Jul 2020, 13:28

Alarm Service Meldung - Bitte um Hilfe

Beitrag von Doc Quattro » Sa 25. Jul 2020, 16:56

Hallo zusammen,

habe an meiner RSV4 2018 ( 300 km alt )neue Lenkerstummel und Rastenanalage von Spider verbaut.

Vorhin gestartet, jetzt kommt Fehlermeldung ( rotes Dreieck und im Display fett rot leuchtet Stop Service)

Ausgesteckt bzw. ausgebaut habe ich eigentlich nur den 3 poligen Bremslichtschalter. Ansonsten waren die Gabelrohre draussen wegen der Lenkerstummel-> dort war die Lenkerelektronik teilweise zerlegt aber alles eigentlich wieder sauber zusammen gebaut.Anonsten Stecker von der Beleuchtung war ab und die Birnen habe Ich ausgebaut.

Hat jemand nen Plan.....??? Bin am Montag am Ring, muss Ich mir Sorgen machen oder läuft die Kante trotz der Fehlermeldung?? Oder wie kann man das heraus finden im Display was es mit der Meldung auf sich hat.....wie kommt man im System weiter um den Code auszulesen??

Vielen Dank :-)
Zuletzt geändert von Doc Quattro am Sa 25. Jul 2020, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.



  • Benutzeravatar
    pater
    #Supporter
    Beiträge: 299
    Registriert: Do 22. Mär 2018, 15:30
    Wohnort: Eberdingen
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 71 Mal
    Danksagung erhalten: 39 Mal

    Re: Rote Service Meldung

    Beitrag von pater » Sa 25. Jul 2020, 17:21

    Bei der Spyder-Anlage kannst den Bremslichtschalter nicht verwenden soweit ich weiß.
    Musst im Stecker Pin 1 mit 3 brücken...dann geht der Fehler weg.


    verheiz deine Reifen,nicht deine Seele :lol:

    Termine 2020:
    10.04. - 12.04. Rijeka
    15.05. - 17.05. Assen (Forum)
    29.06. - 01.07. Most

    Doc Quattro
    Beiträge: 10
    Registriert: Di 14. Jul 2020, 13:28

    Re: Rote Service Meldung

    Beitrag von Doc Quattro » Sa 25. Jul 2020, 20:30

    Hat keiner ne info wie man heraus finden kann was es mit der Meldung „Alarm Service“ auf sich hat??? Kann man das erst mal ignorieren wenn man den Bremslichtschalter ausgebaut und nicht gebrückt hat???
    Ich frag mich gerade ob das vielleicht mit was anderem zusammen hängt 🤔
    Hab natürlich Panik davor 400km an den Ring zu fahren um dann beim ersten roll out festzustellen dass das Bike nicht läuft.

    Hoffe es kann mir jemand helfen hier 😬



    Benutzeravatar
    pater
    #Supporter
    Beiträge: 299
    Registriert: Do 22. Mär 2018, 15:30
    Wohnort: Eberdingen
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 71 Mal
    Danksagung erhalten: 39 Mal

    Re: Rote Service Meldung

    Beitrag von pater » Sa 25. Jul 2020, 20:35

    Doc Quattro hat geschrieben:
    Sa 25. Jul 2020, 20:30
    Hat keiner ne info wie man heraus finden kann was es mit der Meldung „Alarm Service“ auf sich hat??? Kann man das erst mal ignorieren wenn man den Bremslichtschalter ausgebaut und nicht gebrückt hat???
    Ich frag mich gerade ob das vielleicht mit was anderem zusammen hängt 🤔
    Hab natürlich Panik davor 400km an den Ring zu fahren um dann beim ersten roll out festzustellen dass das Bike nicht läuft.

    Hoffe es kann mir jemand helfen hier 😬
    Mach doch kurz die Brücke rein...geht doch mit einer Büroklammer :crazy:


    verheiz deine Reifen,nicht deine Seele :lol:

    Termine 2020:
    10.04. - 12.04. Rijeka
    15.05. - 17.05. Assen (Forum)
    29.06. - 01.07. Most

    Benutzeravatar
    Didi92
    #Supporter
    Beiträge: 77
    Registriert: So 8. Sep 2019, 13:29
    Wohnort: Wien
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 38 Mal
    Danksagung erhalten: 31 Mal

    Re: Alarm Service Meldung - Bitte um Hilfe

    Beitrag von Didi92 » Sa 25. Jul 2020, 20:55

    @pater
    hat dir ja schon die Lösung geschrieben........mach die Brücke rein und dein Problem ist beseitigt.



    Benutzeravatar
    Onlytwins
    #Moderator
    Beiträge: 455
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 18:11
    Wohnort: Köln
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 136 Mal
    Danksagung erhalten: 208 Mal

    Re: Alarm Service Meldung - Bitte um Hilfe

    Beitrag von Onlytwins » Sa 25. Jul 2020, 21:05

    Ansonsten nimm den orignal Bremslichtschalter Tape drum ( damit der Schalter gedrückt ist ) und leg den ins Heck.

    Gruß Markus



    Doc Quattro
    Beiträge: 10
    Registriert: Di 14. Jul 2020, 13:28

    Re: Alarm Service Meldung - Bitte um Hilfe

    Beitrag von Doc Quattro » So 26. Jul 2020, 10:25

    Grazie Mille 👍👍
    Rot leuchtende Alarm Service hat sich in erster Linie nach Armageddon und Invasion der Aliens angehört 😳🙄🥴



    Benutzeravatar
    RSV Donner
    #Moderator
    Beiträge: 635
    Registriert: Di 10. Apr 2018, 18:49
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 123 Mal
    Danksagung erhalten: 243 Mal

    Re: Alarm Service Meldung - Bitte um Hilfe

    Beitrag von RSV Donner » So 26. Jul 2020, 12:24

    Onlytwins hat geschrieben:
    Sa 25. Jul 2020, 21:05
    Ansonsten nimm den orignal Bremslichtschalter Tape drum ( damit der Schalter gedrückt ist ) und leg den ins Heck.

    Gruß Markus
    Und lösche den Fehlerspeicher nachdem du den Bremslichtschalter oder die Brücke eingebaut hast.

    Gruß Rolf



    Benutzeravatar
    electroman
    #Hangaround
    Beiträge: 75
    Registriert: Mo 29. Okt 2018, 15:51
    Wohnort: Goldenstedt
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danksagung erhalten: 5 Mal

    Re: Alarm Service Meldung - Bitte um Hilfe

    Beitrag von electroman » Fr 31. Jul 2020, 11:10

    RSV Donner hat geschrieben:
    So 26. Jul 2020, 12:24
    Onlytwins hat geschrieben:
    Sa 25. Jul 2020, 21:05
    Ansonsten nimm den orignal Bremslichtschalter Tape drum ( damit der Schalter gedrückt ist ) und leg den ins Heck.

    Gruß Markus
    Und lösche den Fehlerspeicher nachdem du den Bremslichtschalter oder die Brücke eingebaut hast.

    Gruß Rolf
    Und wie macht man das (ohne Guzzi Diag)?


    Termine 2020

    13-14.06 OSL mit ArtMotor
    03-05.07 Most mit Hafeneger
    09.07 OSL mit Hafeneger
    03-04.08 SaRi mit Triple M
    21-23.08 Assen mit Valentinos
    05-06.09 OSL mit MotoMonster

    Benutzeravatar
    RSV Donner
    #Moderator
    Beiträge: 635
    Registriert: Di 10. Apr 2018, 18:49
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 123 Mal
    Danksagung erhalten: 243 Mal

    Re: Alarm Service Meldung - Bitte um Hilfe

    Beitrag von RSV Donner » Fr 31. Jul 2020, 14:22

    electroman hat geschrieben:
    Fr 31. Jul 2020, 11:10
    RSV Donner hat geschrieben:
    So 26. Jul 2020, 12:24
    Onlytwins hat geschrieben:
    Sa 25. Jul 2020, 21:05
    Ansonsten nimm den orignal Bremslichtschalter Tape drum ( damit der Schalter gedrückt ist ) und leg den ins Heck.

    Gruß Markus
    Und lösche den Fehlerspeicher nachdem du den Bremslichtschalter oder die Brücke eingebaut hast.

    Gruß Rolf
    Und wie macht man das (ohne Guzzi Diag)?
    Da brauchst du entweder GuzziDiag oder PADS (beim Händler)



    Antworten