Erfahrungen beim neuen V02 3LC S/M von Bridgestone ?!?

Alles zum schwarzen Gold
Benutzeravatar
Simtim79
#Newbie
Beiträge: 21
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:33
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Erfahrungen beim neuen V02 3LC S/M von Bridgestone ?!?

Beitrag von Simtim79 » Di 8. Okt 2019, 17:52

Super ! Danke für die schnelle Antwort.



  • Benutzeravatar
    Simtim79
    #Newbie
    Beiträge: 21
    Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:33
    Hat sich bedankt: 4 Mal

    Re: Erfahrungen beim neuen V02 3LC S/M von Bridgestone ?!?

    Beitrag von Simtim79 » Mi 9. Okt 2019, 08:14

    Bei welchen Temperaturen seid ihr den gefahren ? Wir werden ca. 15 Grad haben, doch sehr kühl und daher bin ich mir nicht sicher ob der 3LC oder der Softe. Aufgrund des schwammigen verhaltens des Soft nach 3-4 Runden, will ich den eigentlich vermeiden, habe aber keine Lust das aufgrund des fehlenden Grips bei der kalten Temperatur abzufliegen, aber wer will das schon :)



    Benutzeravatar
    Daryl
    #Prospect
    Beiträge: 119
    Registriert: Mo 14. Jan 2019, 08:37
    Hat sich bedankt: 27 Mal
    Danksagung erhalten: 116 Mal

    Re: Erfahrungen beim neuen V02 3LC S/M von Bridgestone ?!?

    Beitrag von Daryl » Mi 9. Okt 2019, 08:38

    Zur Info:

    Ich habe zuhause noch 2 Stück hintere, Nagelneue 3LC liegen.
    Sollte ich die diese Woche nicht benötige würden ich die zum Sonderpreis hier im Forum verkaufen.

    lg,
    Daryl



    Benutzeravatar
    Roman173
    #Newbie
    Beiträge: 20
    Registriert: So 1. Sep 2019, 21:41
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danksagung erhalten: 1 Mal

    Re: Erfahrungen beim neuen V02 3LC S/M von Bridgestone ?!?

    Beitrag von Roman173 » Do 17. Okt 2019, 20:36

    N'Abend Daryl!

    ist Dein Reifenangebot noch aktuell?

    Grüße!

    Roman



    traceeliot
    Beiträge: 12
    Registriert: Mo 30. Jul 2018, 17:27
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danksagung erhalten: 1 Mal

    Re: Erfahrungen beim neuen V02 3LC S/M von Bridgestone ?!?

    Beitrag von traceeliot » Fr 18. Okt 2019, 16:15

    Ich habe beim "3LC" keinen nennswerten Performancegewinn festgestellt.
    Weder gegenüber dem "Medium" noch "Soft".



    Benutzeravatar
    maggifix46
    #Hangaround
    Beiträge: 80
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 14:52
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danksagung erhalten: 19 Mal

    Re: Erfahrungen beim neuen V02 3LC S/M von Bridgestone ?!?

    Beitrag von maggifix46 » Sa 19. Okt 2019, 07:54

    maggifix46 hat geschrieben:
    Mi 26. Jun 2019, 08:02
    dslr hat geschrieben:
    Di 25. Jun 2019, 11:06
    MotoMax hat geschrieben:
    Di 25. Jun 2019, 10:49
    Bei Dunlop fahren die meisten die ich kenne eh nur MS2 und MS4 ... aber einmal nicht ordentlich auf den Druck geschaut vorm Rausfahren und schwupp ist er hinüber und dann sind keine 100+ drinnen sondern vielleicht 5 und Schrott.
    Wie war das genau ... MS2 wenns kühler ist und sonst MS4 oder umgekehrt ...
    .. dann ist deren Fahrwerk nicht optimal eingestellt .... definitiv ....
    der 4er wenns eher kühl ist, der 2er wenn es richtig heiss ist. Der 195er 4er hat ein sehr grosses Fenster. In Most mit 28 Grad Außentemperatur war der 4er perfekt! 2er, wenn es richtig warm ist. Spreche immer von unseren RSV4, perfekt abgestimmtes Fahrwerk, 17er Umlenkung, TTX hinten.

    Ich kann einen 4er hinten gut an zwei Veranstaltungen fahren (5-6 Tage, 2:13er bis 14er Zeiten in Brünn). Wenn du den 2er zu früh auftust (zu wenig warm) dann wird er an der Flanke zu heiss .....
    Die dunlop haben ja jetzt andere Temperaturfenster, sogar zwischen 195 und 205 gibt's da Unterschiede. Wenns jetzt richtig heiß ist musst an 3er fahren, 2er geht nur no bis 30 grad lufttemp.
    Mir ist das alles zu blöd mit den dunlop zeug, hab meinen 2er jetzt verkauft und den 3lc geordert, wenn der was is ok wenn ned dann medium der is immer gut.
    Die eine Sekunde wo der dunlop schneller is auf die scheiß i. I will meinen Spaß haben und ned da immer rumhampern mit welche mischung nimm ich heute mit.
    Als Nachtrag noch. Bin den 3lc im August am Slovakiaring gefahren. Für mich ein Reifen den ich nie wieder fahren würde.
    Der Reifen ist einfach nicht direkt wie der Medium sondern so komisch schwammig als würde er immer gleich grip Verlust haben.
    Fühlt sich an wie ein Pirelli Reifen, gefällt mir garnicht. An sich denke ist es ein guter Reifen wenn man mit dieser Eigenart zurechtkommt.
    Ich bleib beim Medium auf immer und ewig bis was neues kommt.



    Benutzeravatar
    MotoMax
    #Full-Member
    Beiträge: 388
    Registriert: Mi 21. Mär 2018, 09:03
    Wohnort: Niederösterreich
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danksagung erhalten: 113 Mal

    Re: Erfahrungen beim neuen V02 3LC S/M von Bridgestone ?!?

    Beitrag von MotoMax » Sa 19. Okt 2019, 12:12

    Ich montier den 3lc auch nimmer, taugt mir überhaupt nicht



    Antworten