Luftdruckprüfer

Alles zum schwarzen Gold
Benutzeravatar
VRick
#Supporter
Beiträge: 220
Registriert: Do 22. Nov 2018, 23:25
Wohnort: Nürnberg
Fahrerprofil: Straße/ Racer
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Luftdruckprüfer

Beitrag von VRick » Do 23. Mai 2019, 21:36

Abend Zusammen,

wie das Thema hier schon sagt soll es um einen Luftdruckprüfer gehen.

Welchen verwendet ihr? Vor-/Nachteil würde mich dazu interessieren...

Vielen Dank im Voraus.

Gruß Patrick


#VR 46 | Riding a bike is like an art, something you do, because feel something inside | #MS 58

  • Benutzeravatar
    Phil
    #Full-Member
    Beiträge: 383
    Registriert: Mo 26. Mär 2018, 18:47
    Wohnort: TF
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 80 Mal
    Danksagung erhalten: 74 Mal

    Re: Luftdruckprüfer

    Beitrag von Phil » Do 23. Mai 2019, 21:53

    Ich benutze den von Flaig.
    Vorteil: 3 Aufsätze mit unterschiedlichen Winkeln dabei , robust, funktioniert
    Nachteil: habe noch keinen festgestellt, abgesehen davon das er nicht beleuchtet ist, aber das habe ich auch noch nie gebraucht.



    Benutzeravatar
    Gelre
    #Hangaround
    Beiträge: 61
    Registriert: Di 22. Mai 2018, 00:31
    Wohnort: Viersen
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danksagung erhalten: 16 Mal

    Re: Luftdruckprüfer

    Beitrag von Gelre » Do 23. Mai 2019, 22:56

    Dito. Vor- Nachteile wie von Phil beschrieben


    9./10.4.2020 Mettet
    18./19.5.2020 Oschersleben
    2./3.7.2020 Mettet
    6.-9.7.2020 Chambley
    11./12.8.2020 Mettet
    14./15.9.2020 Oschersleben

    Benutzeravatar
    MotoMax
    #Full-Member
    Beiträge: 423
    Registriert: Mi 21. Mär 2018, 09:03
    Wohnort: Niederösterreich
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 25 Mal
    Danksagung erhalten: 122 Mal

    Re: Luftdruckprüfer

    Beitrag von MotoMax » Fr 24. Mai 2019, 07:52

    Ich hab den Flaig-Präzision mit 2,5bar.
    Hier gibt es den Füller und den Prüfer ... ich hab den Prüfer.

    Vorteil:
    große Anzeige, mit Gummihülle und Koffer top geschützt, Schlauch super
    Nachteil:
    Man darf ihn nicht schief halten

    Hab ihn jetzt schon 4 Jahre .. leider finden den auch viele andere Cuppies toll und borgen sich den immer wieder aus.
    Teilweise musste ich ihn sogar schon suchen weil der durchgereicht wurde ... das nervt halt extrem.



    Benutzeravatar
    Rider#27
    #Supporter
    Beiträge: 94
    Registriert: Mi 24. Okt 2018, 12:14
    Wohnort: Bodensee (D)
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danksagung erhalten: 18 Mal

    Re: Luftdruckprüfer

    Beitrag von Rider#27 » Fr 24. Mai 2019, 09:04

    Ich hab den von Racefoxx.

    Vorteil:
    - beleuchtet
    - Gummihülle schützt vor Fallen lassen
    - Tasche dabei
    - Batterien halten schon 4 Jahre und hab immer noch 4/4 Balken

    Nachteil:
    - Der Schlauch ist mir beim ersten oder zweiten Event kurz nach dem Gerät gebrochen. Habe den Schlauch dann abgeschnitten und neu befestigt. Seit dem bin ich zufrieden.



    Benutzeravatar
    VRick
    #Supporter
    Beiträge: 220
    Registriert: Do 22. Nov 2018, 23:25
    Wohnort: Nürnberg
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 158 Mal
    Danksagung erhalten: 27 Mal

    Re: Luftdruckprüfer

    Beitrag von VRick » Fr 24. Mai 2019, 09:41

    Danke für die Infos von euch, aber bin in der Zwischenzeit bereits fündig geworden!

    Von Erfahrungen von Kollegen kann ich nur abraten (Inn speziellen war das bei den Racefoxx Prüfer) weil wir einen Gegentest mit einem geeichten Prüfer gemacht haben und es wurden falschen Werte angezeigt!
    Wir haben mit einem geeichten Gerät 2,5 bar befüllt und das Racefoxx Teil hatte 2,2 bar angezeigt (Umgebungsbedingungen waren gleich!), deshalb werde ich mir einen geeichten Prüfer zulegen:

    https://www.filcom-technik.de/ewo-151-2 ... -1636.html

    Damit konnten bisher super Erfahrungen gesammelt werden...

    Gruß und nochmals danke für euere Beiträge


    #VR 46 | Riding a bike is like an art, something you do, because feel something inside | #MS 58

    Benutzeravatar
    Rider#27
    #Supporter
    Beiträge: 94
    Registriert: Mi 24. Okt 2018, 12:14
    Wohnort: Bodensee (D)
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danksagung erhalten: 18 Mal

    Re: Luftdruckprüfer

    Beitrag von Rider#27 » Fr 24. Mai 2019, 11:53

    Ich werde dann wohl auch mal mit einem Geeichtem gegen messen. Laut Racefoxx hat dieser eine Toleranz kleiner 0,08bar,
    Bisher bin ich gut damit unterwegs gewesen. Reifenbild immer top, aber danke fürs Verrückt machen :thumbup: :mrgreen:



    Benutzeravatar
    VRick
    #Supporter
    Beiträge: 220
    Registriert: Do 22. Nov 2018, 23:25
    Wohnort: Nürnberg
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 158 Mal
    Danksagung erhalten: 27 Mal

    Re: Luftdruckprüfer

    Beitrag von VRick » Fr 24. Mai 2019, 13:16

    Rider#27 hat geschrieben:
    Fr 24. Mai 2019, 11:53
    Ich werde dann wohl auch mal mit einem Geeichtem gegen messen. Laut Racefoxx hat dieser eine Toleranz kleiner 0,08bar,
    Bisher bin ich gut damit unterwegs gewesen. Reifenbild immer top, aber danke fürs Verrückt machen :thumbup: :mrgreen:
    Möchte keinen verunsichern...vielleicht hätte der Chinese, welcher den Prüfer bei uns zusammengebaut hatte einfach nur einen schlechten Tag 😂


    #VR 46 | Riding a bike is like an art, something you do, because feel something inside | #MS 58

    Benutzeravatar
    v2wolli
    #Hangaround
    Beiträge: 42
    Registriert: Mo 26. Mär 2018, 11:35
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danksagung erhalten: 8 Mal

    Re: Luftdruckprüfer

    Beitrag von v2wolli » Fr 24. Mai 2019, 13:26

    ich kann den EWO auch nur empfehlen. Der ist geeicht und sehr genau. Ich habe noch so zwei kleine billigere Handdinger, die zeigen dir alles an nur nicht den genauen Luftdruck. Den Ewo nutze ich jetzt seit ca. 6-7 Jahren, alles noch tacko wie am ersten Tag.



    Benutzeravatar
    taucher
    #Supporter
    Beiträge: 282
    Registriert: Mo 7. Jan 2019, 02:24
    Hat sich bedankt: 123 Mal
    Danksagung erhalten: 40 Mal

    Re: Luftdruckprüfer

    Beitrag von taucher » So 26. Mai 2019, 15:49

    Habe einen Digitalen von Tante Louis, durch Zufall haben wir ihn gegen einen geeichten geprüft und beide zeigten den gleichen Wert.


    wo ich bin ist vorne. ;)
    21.5. -22.5.2020 OSL Hafeneger
    25.9.-26.9.2020 OSL Hafeneger

    Benutzeravatar
    dslr
    #Präsident
    Beiträge: 1486
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 09:48
    Wohnort: Bern - Schweiz
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 194 Mal
    Danksagung erhalten: 544 Mal
    Kontaktdaten:

    Re: Luftdruckprüfer

    Beitrag von dslr » So 26. Mai 2019, 21:25

    Ich habe den geeichten, digitalen Accura seit Jahren im Einsatz, kann ich wärmstens empfehlen.
    Durch die Digitalanzeige auch einfach zu benutzen ……

    https://www.ebay.de/itm/Digitaler-Handr ... SwfpBaYLSV
    Gruss


    Termine 2020:
    7.-9.2.: Valencia; 27-29.3.: Aragon; 10-12.4.: Barcelona; 15.-17.5.: Assen; 5.-7.6.: Most; 24.-26.7.: Brünn

    Benutzeravatar
    Onlytwins
    #Moderator
    Beiträge: 357
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 18:11
    Wohnort: Köln
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 103 Mal
    Danksagung erhalten: 149 Mal

    Re: Luftdruckprüfer

    Beitrag von Onlytwins » Mo 27. Mai 2019, 14:01

    Für die Peniblen und genauen unter Euch,
    ich hätte einen Flaig rmd900D5,0 zu verkaufen natürlich geeicht.

    hab mir den mal in wahnsinn geistiger umnachtung gekauft.
    Neußreis netto 250 Euro

    Würde den für 150 abgeben.

    Gruß Markus
    Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



    Antworten