Regenreifen?

Alles zum schwarzen Gold
Benutzeravatar
Nitrox09
#Supporter
Beiträge: 212
Registriert: Di 20. Mär 2018, 20:42
Fahrerprofil: Racer
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Regenreifen?

Beitrag von Nitrox09 » Di 8. Jan 2019, 12:36

dslr hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 11:51
@@Mr.T auch noch wichtig ... nicht vergessen, die TC zu kalibrieren, bevor du rausfährst ... hab ich letztes x vergessen :D :D
Sollte eigentlich Wurst sein. Im Regen eiert man doch eh nur rum und die TC arbeitet sowieso ganz anders als im Trockenen. Da kommt es auf das letzte Quäntchen auch nicht mehr an.

Ich für meinen Teil kalibriere nur, wenn ich einen ANDEREN Reifen fahre als zuvor. Sprich: Selbst wenn ich den abgefahrenen Satz von Reifen XY gegen einen neuen der gleichen Sorte tauschen, spare ich mir das kalibrieren. :thumbup:



  • Benutzeravatar
    Bengel
    #Hangaround
    Beiträge: 45
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 18:37
    Wohnort: Erding
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danksagung erhalten: 7 Mal

    Re: Regenreifen?

    Beitrag von Bengel » Di 8. Jan 2019, 12:38

    Auf alle Fälle Kalibrieren. Irgendwo im Fahrerlager geht das schon.

    Wegen Regen. Es ist so geil im Regen zu fahren. Wie oben schon steht kaum Verkehr und man kann sich über mehrere Runden schön langsam ran tasten was geht. Ich fahr die Metzeler Regenreifen. Funktionieren für mich sehr gut und Preislich sind die öfter mal irgendwo günstig. Hab mir jetzt wieder einen Satz mit 18er DOT für 249.- gekauft. Fahre die mit 2,3 hinten wie vorne und ohne vorheizen. Zum fahren hab ich die Held Wet Race Jacke an. Reicht mir so und die Knieschleifer sind frei.



    Benutzeravatar
    Bengel
    #Hangaround
    Beiträge: 45
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 18:37
    Wohnort: Erding
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danksagung erhalten: 7 Mal

    Re: Regenreifen?

    Beitrag von Bengel » Di 8. Jan 2019, 12:54

    Achso Fahrwerk mach ich hinten und vorne Zugstufe 3 Klicks und Druckstufe 4 Klicks auf.



    Benutzeravatar
    Paulich
    #Administrator
    Beiträge: 810
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 11:27
    Wohnort: Schwerin
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 158 Mal
    Danksagung erhalten: 391 Mal

    Re: Regenreifen?

    Beitrag von Paulich » Di 8. Jan 2019, 13:05

    Bengel hat geschrieben:
    Di 8. Jan 2019, 12:54
    Achso Fahrwerk mach ich hinten und vorne Zugstufe 3 Klicks und Druckstufe 4 Klicks auf.
    Man nimmt auch etwas die Vorspannung raus ;)



    Benutzeravatar
    Henning #17
    #Moderator
    Beiträge: 416
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:15
    Wohnort: Lübeck
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danksagung erhalten: 89 Mal

    Re: Regenreifen?

    Beitrag von Henning #17 » Di 8. Jan 2019, 13:46

    Bengel hat geschrieben:
    Di 8. Jan 2019, 12:38
    Zum fahren hab ich die Held Wet Race Jacke an. Reicht mir so und die Knieschleifer sind frei.
    :mrgreen: Knieschleifen im Regen ist geil! Ich liebe das fahren im Regen, Strecke leer, meistens open Pitlane, trainiert einen schönen sauberen Fahrstil.
    Ich mache es wie Alain, und habe für Regen einen zweiten Helm dabei, meiner hat ein gelbes Pinlock Visier, das gibt einen schönen Kontrast bei schlechtem Wetter.


    Gruß
    Henning


    2019 Bild

    Assen 31.05 - 02.06.
    Schleiz 14.06 - 16.06.
    Spa Francorchamps 05.07 - 07.07.
    Dijon 26.07 - 28.07.
    Most 06.09 - 08.09.
    Oschersleben 20.09 - 22.09.

    Benutzeravatar
    dslr
    #Präsident
    Beiträge: 1486
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 09:48
    Wohnort: Bern - Schweiz
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 194 Mal
    Danksagung erhalten: 544 Mal
    Kontaktdaten:

    Re: Regenreifen?

    Beitrag von dslr » Di 8. Jan 2019, 13:54

    Henning #17 hat geschrieben:
    Di 8. Jan 2019, 13:46
    ..... :mrgreen: Knieschleifen im Regen ist geil! Ich liebe das fahren im Regen, Strecke leer, meistens open Pitlane, trainiert einen schönen sauberen Fahrstil ...
    Geilstes Erlebnis hatte ich mal zu Ducatizeiten, als ich Portimao gebucht habe und das Bike zum verladen gebracht habe. Hab aus ner Laune einfach mal die Regenräder mitgegeben so nach dem Motto: " Ist wie Regenschirm: Haste ihn dabei, brauchst du ihn nicht" ...

    Hat dann angefangen zu giessen und ich war der einzige, der Regenräder mitgenommen hatte = Strecke in Alain-Nutzung, Runden à gogo gespuhlt, Fotograf hatte Zeit nur für mich .... :lol:
    78080_4811504014995_1235610843_o.jpg
    178695_4811502894967_1459452961_o.jpg
    Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


    Termine 2020:
    7.-9.2.: Valencia; 27-29.3.: Aragon; 10-12.4.: Barcelona; 15.-17.5.: Assen; 5.-7.6.: Most; 24.-26.7.: Brünn

    PiPo
    #Prospect
    Beiträge: 119
    Registriert: Mi 17. Okt 2018, 14:09
    Wohnort: B.O.
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danksagung erhalten: 11 Mal

    Re: Regenreifen?

    Beitrag von PiPo » Mi 9. Jan 2019, 13:16

    Ein Bekannter von mir hat einen Satz Regenreifen, der von 2009 ist. Die Reifen wurden bei Trockenem zwei Runden angefahren um die erste Schicht runter zu fahren. Reifen sind auf einem zweiten Satz Felgen montiert. Er lagert sie kühl und trocken. Kann man mit solchen Reifen noch fahren? Oder sind die zu sehr ausgehärtet? Kommen mir doch schon ziemlich alt vor.


    17. - 19. April Brno

    11. - 12. Juli OSL

    Benutzeravatar
    dslr
    #Präsident
    Beiträge: 1486
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 09:48
    Wohnort: Bern - Schweiz
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 194 Mal
    Danksagung erhalten: 544 Mal
    Kontaktdaten:

    Re: Regenreifen?

    Beitrag von dslr » Mi 9. Jan 2019, 13:45

    PiPo hat geschrieben:
    Mi 9. Jan 2019, 13:16
    Ein Bekannter von mir hat einen Satz Regenreifen, der von 2009 ist. Die Reifen wurden bei Trockenem zwei Runden angefahren um die erste Schicht runter zu fahren. Reifen sind auf einem zweiten Satz Felgen montiert. Er lagert sie kühl und trocken. Kann man mit solchen Reifen noch fahren? Oder sind die zu sehr ausgehärtet? Kommen mir doch schon ziemlich alt vor.
    Bitte entsorgen! Hatte solche Reifen mit ähnlichem Alter auf meiner SuMo. Um auf Schotter zu fahren noch halbwegs zu gebrauchen, aber nicht auf Aspahlt im Regen. Nach fast 10 Jahren sind die Weichmacher auch bei guter Lagerung raus ....
    Ich würde es nicht wagen ......


    Termine 2020:
    7.-9.2.: Valencia; 27-29.3.: Aragon; 10-12.4.: Barcelona; 15.-17.5.: Assen; 5.-7.6.: Most; 24.-26.7.: Brünn

    Benutzeravatar
    harald63
    #Supporter
    Beiträge: 83
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 18:51
    Wohnort: CH-Gerlafingen
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 10 Mal
    Danksagung erhalten: 32 Mal

    Re: Regenreifen?

    Beitrag von harald63 » Mi 9. Jan 2019, 16:02

    Auf keinen Fall mehr damit fahren! Die Reifen haben nicht annähernd den selben Nassgrip, wie neue bzw. 1/2 Jahre alte Rennregenreifen. Ausserdem können die, je nach Belastung, auch aufreissen, Luftdruck verlieren oder im schlimmsten Fall ++peng++


    13.02.-15.02. Valencia-Speer Racing; 16.03.-18.03. Cartagena-Hafeneger; 22.03.-24.03. Valencia-Hafeneger; 16.05.-17.05. Assen-CRT; 26.06. Nürburgring GP-Speer Racing; 12.07.-13.07. Assen-CRT; 14.08. Assen - CRT; 28.12-30.12. Jerez-Valentinos

    PiPo
    #Prospect
    Beiträge: 119
    Registriert: Mi 17. Okt 2018, 14:09
    Wohnort: B.O.
    Fahrerprofil: Racer
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danksagung erhalten: 11 Mal

    Re: Regenreifen?

    Beitrag von PiPo » Mi 9. Jan 2019, 22:57

    Danke für die Antworten. Dann sehe ich das ja richtig. Erzähle meinem Kumpel dann mal das er sich von den Dingern trennen sollte


    17. - 19. April Brno

    11. - 12. Juli OSL

    Benutzeravatar
    Phil
    #Full-Member
    Beiträge: 383
    Registriert: Mo 26. Mär 2018, 18:47
    Wohnort: TF
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 80 Mal
    Danksagung erhalten: 74 Mal

    Re: Regenreifen?

    Beitrag von Phil » Mi 9. Jan 2019, 23:07

    Ich bin 2017 mit 2007 er Regenreifen gefahren, welche noch neu aussahen und auch komplett weich waren =» Profil ist von der Lauffläche gerissen und das bei ner kleinen Runde auf dem Parkplatz.



    Antworten