Tuono 1000 V2

Alles über die legendären V2 Modelle: RSV Mille, RSV Tuono, RSV 1000
RtRensen
Beiträge: 6
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 13:46
Hat sich bedankt: 2 Mal

Tuono 1000 V2

Beitrag von RtRensen » Mo 30. Dez 2019, 13:55

Hallo liebe Aprilia Fans ;)
Ich bin René und seit kurzer Zeit Besitzer einer Aprilia Tuono 1000, Baujahr 2010.
Ein sehr tolles Motorrad und allgemein finde ich das Aprilia die interessantesten und mit die besten Motorräder baut.
Ich bin auf der Suche nach Gleichgesinnten und eventuell den ein oder anderen Aprilia / V2 Experten die einem bei Problemen und Fragen zur Seite stehen. ;)

Die Tuono V2 ist immer noch ein zeitlos schönes Motorrad und bis auf die ein oder andere Problematik mit der Lichtmaschine zuverlässig. Damit hätte ich auch bereits die passende Einleitung zu meiner ersten Frage.

Ich habe eine der letzten dieser Generation, Baujahr 2010. Im Netz habe ich bereits davon gelesen dass die Probleme ab 2008 von Aprilia beseitigt wurden.

Kann das jemand bestätigen?

Liebe Grüße aus Sachsen Anhalt



  • Benutzeravatar
    Henning #17
    #Moderator
    Beiträge: 433
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:15
    Wohnort: Lübeck
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danksagung erhalten: 96 Mal

    Re: Tuono 1000 V2

    Beitrag von Henning #17 » Mo 30. Dez 2019, 15:59

    Hallo René,

    hier im V4 Forum sind sicherlich einige Mitglieder mit Rotax Vergangenheit unterwegs. Zum Thema LiMa: leider hat Aprilia nicht alle Schwachstellen beseitigt, die Steckverbinder solltest du im Auge behalten.

    Ansonsten: viel Spaß hier im Forum!

    Gruß

    Henning


    2019 Bild

    Assen 31.05 - 02.06.
    Schleiz 14.06 - 16.06.
    Spa Francorchamps 05.07 - 07.07.
    Dijon 26.07 - 28.07.
    Most 06.09 - 08.09.
    Oschersleben 20.09 - 22.09.

    Benutzeravatar
    VRick
    #Supporter
    Beiträge: 253
    Registriert: Do 22. Nov 2018, 23:25
    Wohnort: Nürnberg
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 172 Mal
    Danksagung erhalten: 31 Mal

    Re: Tuono 1000 V2

    Beitrag von VRick » Mo 30. Dez 2019, 16:53

    Steckverbindungen - in speziellen gibt es einem im Heckbereich, welcher gerne „abraucht“


    #VR 46 | Riding a bike is like an art, something you do, because feel something inside | #MS 58

    RtRensen
    Beiträge: 6
    Registriert: Mo 30. Dez 2019, 13:46
    Hat sich bedankt: 2 Mal

    Re: Tuono 1000 V2

    Beitrag von RtRensen » Mo 30. Dez 2019, 16:57

    Werde ich mir ansehen. Wobei sich dieses Problem wohl dann nicht vermeiden lässt.



    Benutzeravatar
    Henning #17
    #Moderator
    Beiträge: 433
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:15
    Wohnort: Lübeck
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danksagung erhalten: 96 Mal

    Re: Tuono 1000 V2

    Beitrag von Henning #17 » Mo 30. Dez 2019, 17:20

    Doch, ich habe meine Stecker rausgeschmissen, und die Kabel gecrimpt.


    2019 Bild

    Assen 31.05 - 02.06.
    Schleiz 14.06 - 16.06.
    Spa Francorchamps 05.07 - 07.07.
    Dijon 26.07 - 28.07.
    Most 06.09 - 08.09.
    Oschersleben 20.09 - 22.09.

    RtRensen
    Beiträge: 6
    Registriert: Mo 30. Dez 2019, 13:46
    Hat sich bedankt: 2 Mal

    Re: Tuono 1000 V2

    Beitrag von RtRensen » Mo 30. Dez 2019, 17:24

    OK danke.



    RtRensen
    Beiträge: 6
    Registriert: Mo 30. Dez 2019, 13:46
    Hat sich bedankt: 2 Mal

    Re: Tuono 1000 V2

    Beitrag von RtRensen » Mi 1. Apr 2020, 13:34

    Was haltet ihr von so einem Kit? https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... -306-14380

    Lässt sich die Lebensdauer damit verlängern?



    Benutzeravatar
    SashRSV
    #Hangaround
    Beiträge: 72
    Registriert: Mi 16. Jan 2019, 11:19
    Wohnort: Lkr. Holzminden
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danksagung erhalten: 13 Mal

    Re: Tuono 1000 V2

    Beitrag von SashRSV » Do 2. Apr 2020, 10:03

    Dazu läßt sich keine sichere Aussage machen.
    Die es montiert haben halten was davon aber ob die Lima dadurch weniger Ärger macht...



    RtRensen
    Beiträge: 6
    Registriert: Mo 30. Dez 2019, 13:46
    Hat sich bedankt: 2 Mal

    Re: Tuono 1000 V2

    Beitrag von RtRensen » Mi 15. Apr 2020, 21:31

    Momentan habe ich das Gefühl dass das typische knallen beim einlegen des ersten Gang schlimmer wird. Kennt jemand die Probleme und wie man technische Defekte ausschließen kann?



    Benutzeravatar
    Ralf
    #Prospect
    Beiträge: 95
    Registriert: Di 20. Mär 2018, 14:04
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danksagung erhalten: 21 Mal

    Re: Tuono 1000 V2

    Beitrag von Ralf » Mi 15. Apr 2020, 22:12

    Moin,

    Luft in der Kupplung ?

    Grüße
    Ralf


    carpe diem :-)

    Georgslicht
    #Prospect
    Beiträge: 110
    Registriert: So 5. Aug 2018, 23:02
    Wohnort: Löhne
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 206 Mal
    Danksagung erhalten: 24 Mal

    Re: Tuono 1000 V2

    Beitrag von Georgslicht » Do 16. Apr 2020, 01:37

    RtRensen hat geschrieben:
    Mi 15. Apr 2020, 21:31
    Momentan habe ich das Gefühl dass das typische knallen beim einlegen des ersten Gang schlimmer wird. Kennt jemand die Probleme und wie man technische Defekte ausschließen kann?
    @Ralf hat da vermutlich schon den richtigen Tipp gegeben. Ich hatte Dein Problem (allerdings an einer RST 1000 Futura) auch. In meinem Fall musste der untere Zylinder an der Kupplung getauscht werden. Kostet aber nicht die Welt.

    Insgesamt freue ich mich über jeden neuen Aprilia-Freund, der noch nen Rotax in der Garage stehen hat. Und gerne teile ich bei Fragen oder Problemen auch meine Kontakte und Anlaufstellen, wenn es denn benötigt wird. Ist leider ne aussterbende Gilde, wie mir scheint.



    RtRensen
    Beiträge: 6
    Registriert: Mo 30. Dez 2019, 13:46
    Hat sich bedankt: 2 Mal

    Re: Tuono 1000 V2

    Beitrag von RtRensen » Do 16. Apr 2020, 05:40

    Wie entlüfte ich die Kupplung am besten? Der Behälter ist voll mit Flüssigkeit.



    Antworten