Navi per MIA?

Service, waschen, polieren, versiegeln, liebkosen....
Antworten
Volker.D
Beiträge: 10
Registriert: Di 15. Jun 2021, 23:12
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Navi per MIA?

Beitrag von Volker.D » Do 12. Aug 2021, 10:28

Hallo!
Seit knapp 4 Wochen führe ich meine Tuono Factory E5 im Südschwarzwald, den schweizerischen Alpen und den Vogesen aus. Ein grossartiges Motorrad!
Ausser anderen Brems-/Kupplungshebeln ist eigentlich noch alles Serie. Fussrasten wären wohl das nächste Projekt. Anlässlich der 1000er Inspektion habe ich mir die MIA verbauen lassen und erwartete ein ähnliches Funktionsverhalten wie bei meinen BMW. Passt soweit auch.
Frage: wie binde ich mein Handy als Navi ein? Kann ich wie bei der BMW App Routen am Handy planen und dann per Display anzeigen lassen?
Aufgezeichnet werden die Touren in einer Karte, nur aktiv kann ich nix machen?! Ist das so oder bin ich einfach zu dumm 🙂

Gruss Volker

Bild



  • V4reak
    Beiträge: 8
    Registriert: Mo 6. Sep 2021, 07:26
    Wohnort: Bietigheim Bissingen
    Fahrerprofil: Straße/ Racer

    Re: Navi per MIA?

    Beitrag von V4reak » Sa 18. Sep 2021, 08:13

    Moin Volker,

    Meinst du mit Mia das Bluetooth Modul? Das hab ich bei meiner 2018 RSV 4 au dran und versucht über die V4 App zu navigieren. Bin scheinbar au net talentiert genug😁
    Andy



    Volker.D
    Beiträge: 10
    Registriert: Di 15. Jun 2021, 23:12
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danksagung erhalten: 2 Mal

    Re: Navi per MIA?

    Beitrag von Volker.D » Mo 20. Sep 2021, 16:51

    Erledigt! Man kann eine Route planen und per Display die entsprechende Pfeil-Navigation darstellen. DAS habe ich gefunden :-)
    Was nicht geht - mindestens zur Zeit nicht - ich kann keine z. Bsp. in Base Camp oder anderswo geplante Route importieren.
    Das können andere Herstelle völlig problemlos.
    Evt. Kommt das ja noch.

    Gruss Volker



    Antworten