Wenn man keine Arbeit hat, dann macht man sich welche...

RS125, RS250
Benutzeravatar
V4 Bandit
#Prospect
Beiträge: 127
Registriert: Di 20. Mär 2018, 18:48
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Wenn man keine Arbeit hat, dann macht man sich welche...

Beitrag von V4 Bandit » So 1. Mär 2020, 22:40

tauscht den Lenker noch? der Org. Stahl ist bleischwer mit 1120g. Wurde die Gabel überarbeitet bzw. verbessert?
Danke und Gruß



  • Benutzeravatar
    Phil
    #Full-Member
    Beiträge: 577
    Registriert: Mo 26. Mär 2018, 18:47
    Wohnort: TF
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 114 Mal
    Danksagung erhalten: 136 Mal

    Re: Wenn man keine Arbeit hat, dann macht man sich welche...

    Beitrag von Phil » So 1. Mär 2020, 22:46

    V4 Bandit hat geschrieben: So 1. Mär 2020, 22:40 tauscht den Lenker noch? der Org. Stahl ist bleischwer mit 1120g. Wurde die Gabel überarbeitet bzw. verbessert?
    Danke und Gruß

    Ist vorerst nicht geplant, denke nicht das das schneller macht. Ich warte bis sie krumm sind ;-) Die Gabel hat andere Federn, Öl & Luftpolster bekommen.



    Benutzeravatar
    Phil
    #Full-Member
    Beiträge: 577
    Registriert: Mo 26. Mär 2018, 18:47
    Wohnort: TF
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 114 Mal
    Danksagung erhalten: 136 Mal

    Re: Wenn man keine Arbeit hat, dann macht man sich welche...

    Beitrag von Phil » Sa 7. Mär 2020, 00:18

    Kolben, Zylinder usw sind montiert und das Beste : sie sprang beim ersten Kick an :-)
    Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



    Benutzeravatar
    Phil
    #Full-Member
    Beiträge: 577
    Registriert: Mo 26. Mär 2018, 18:47
    Wohnort: TF
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 114 Mal
    Danksagung erhalten: 136 Mal

    Re: Wenn man keine Arbeit hat, dann macht man sich welche...

    Beitrag von Phil » Sa 7. Mär 2020, 00:20

    Screenshot_20200307-001716_1.jpg
    Rängdängdäng
    Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



    Benutzeravatar
    Phil
    #Full-Member
    Beiträge: 577
    Registriert: Mo 26. Mär 2018, 18:47
    Wohnort: TF
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 114 Mal
    Danksagung erhalten: 136 Mal

    Re: Wenn man keine Arbeit hat, dann macht man sich welche...

    Beitrag von Phil » Sa 7. Mär 2020, 03:56

    RSV Donner hat geschrieben: Di 25. Feb 2020, 18:03
    Phil hat geschrieben: Di 25. Feb 2020, 15:32
    RSV Donner hat geschrieben: Di 25. Feb 2020, 12:18 Na sieht doch schon richtig gut aus :thumbup:

    Und der rechte Lenkerschalter ist auch dran :D

    Gruß Rolf
    Nur noch nicht verkabelt, bevor ich mir nen Elektrik Fehler eibaue soll der Motor laufen ;-)
    Das würde ich an deiner Stelle genauso machen.
    Aber mich freut es, dass ich ein klein wenig zu deinem mega Projekt beitragen konnte
    Gruß Rolf
    Die Schaltung funktioniert.
    Auf dem rechten Stummel habe ich jetzt An/Aus & Laptimer von dir und zusätzlich links nen Taster parallel geschaltet , welcher aus meiner Kramkiste stammt und ursprünglich mal die TC der RSV4 ansteuerte. Beim Transport ist ein Taster abgebrochen , aber jetzt darf er weiter leben ;-)



    Benutzeravatar
    Phil
    #Full-Member
    Beiträge: 577
    Registriert: Mo 26. Mär 2018, 18:47
    Wohnort: TF
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 114 Mal
    Danksagung erhalten: 136 Mal

    Re: Wenn man keine Arbeit hat, dann macht man sich welche...

    Beitrag von Phil » Mi 18. Mär 2020, 02:35

    Sie fährt, aber die Bremse ist ne leichte bis mittelschwere Katastrophe , das Federbein ist viel zu weich, die Abstimmung viel zu fett und ab sofort heißt sie Inkontinenzia. Aber alles zu bewerkstelligen. 1:45 mit max Drehzahl von 8000 am STC ohne das Moped je zuvor gefahren zu haben (und ich selbst auch 6 Monate nicht) sind denke ich auch OK. Ich bin erstmal zufrieden und warte auf Teile so wie die Wiedereröffnung der Strecke (wurden ab heute gezwungen zu schließen)
    Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



    Benutzeravatar
    Phil
    #Full-Member
    Beiträge: 577
    Registriert: Mo 26. Mär 2018, 18:47
    Wohnort: TF
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 114 Mal
    Danksagung erhalten: 136 Mal

    Re: Wenn man keine Arbeit hat, dann macht man sich welche...

    Beitrag von Phil » So 22. Mär 2020, 16:39

    Kühlkreislauf endlich dicht, neue Bremsen und die Temperaturanzeige funktioniert auch wieder außerdem gabs noch ne Reifendruckanzeige (etwas zum spielen muss ja sein ;-) ). Natürlich war das einzige Teil kaputt, das ich nie angefasst habe: Der Boardcomputer selbst, welcher letztes Jahr noch funktionierte.
    Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



    Benutzeravatar
    Phil
    #Full-Member
    Beiträge: 577
    Registriert: Mo 26. Mär 2018, 18:47
    Wohnort: TF
    Fahrerprofil: Straße/ Racer
    Hat sich bedankt: 114 Mal
    Danksagung erhalten: 136 Mal

    Re: Wenn man keine Arbeit hat, dann macht man sich welche...

    Beitrag von Phil » Fr 3. Apr 2020, 01:47

    Sättel sind jetzt auch neu gedichtet & natürlich vorher Ultraschallgereinigt. Düsen von 260-310 sind eingetroffen, das Ferderbein versuche ich zwecks Überarbeitung grad raus zu bekommen. Ich hoffe die neue Bremspumpe trudelt bald ein.



    Antworten