Empfehlung Hebebühne

Probleme beim Schrauben? Hier wird dir geholfen!
Nippes62
#Newbie
Beiträge: 26
Registriert: Di 6. Aug 2019, 10:19
Wohnort: Köln
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Empfehlung Hebebühne

Beitrag von Nippes62 » Di 24. Dez 2019, 10:24

@Nitrox09
mit dem Bodeneinlass nenne ich mal formvollendet. :clap:



taucher
#Supporter
Beiträge: 418
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 02:24
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Empfehlung Hebebühne

Beitrag von taucher » Di 24. Dez 2019, 14:39

Kommt aber auch auf die Hubhöhe an, durch das versenken im Boden verliert man 20-30cm.


wo ich bin ist vorne. ;)
21.5. -22.5.2020 OSL Hafeneger
25.9.-26.9.2020 OSL Hafeneger

Benutzeravatar
Nitrox09
#Supporter
Beiträge: 208
Registriert: Di 20. Mär 2018, 20:42
Fahrerprofil: Racer
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Empfehlung Hebebühne

Beitrag von Nitrox09 » Di 24. Dez 2019, 18:02

taucher hat geschrieben:
Di 24. Dez 2019, 14:39
Kommt aber auch auf die Hubhöhe an, durch das versenken im Boden verliert man 20-30cm.
Das kannst du bei 120 cm Hubhöhe absolut vernachlässigen. Die Hebebühne ist außerdem stufenlos verstellbar und benötigt keine mechanische Verriegelung. Dadurch kannst du sie in jede beliebige Höhe stehen lassen.

Ich sitze übrigens beim Schrauben auf nem Rollhocker. Dadurch sind größere Höhen gar nicht notwendig.



Benutzeravatar
The Kielb
#Moderator
Beiträge: 262
Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:22
Wohnort: Viersen
Fahrerprofil: Racer
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Hebebühne

Beitrag von The Kielb » Di 24. Dez 2019, 20:26

Ich habe diese...

LINK

... der Händler sitzt 500m von mir. Sie tut Ihren Dienst und bisher (seit 3 Jahren) habe ich keine Probleme damit.

Gruß, Rene


Willst du schneller werden? Mehr Gas, weniger Bremse!
------------------------------------------------------------------------
Youtube: www.youtube.com/user/TheKielb
Instagram: https://www.instagram.com/thekielbracing/

Benutzeravatar
Hinz
#Full-Member
Beiträge: 255
Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:26
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Empfehlung Hebebühne

Beitrag von Hinz » Mi 25. Dez 2019, 10:03

The Kielb hat geschrieben:
Di 24. Dez 2019, 20:26
Ich habe diese...

LINK

... der Händler sitzt 500m von mir. Sie tut Ihren Dienst und bisher (seit 3 Jahren) habe ich keine Probleme damit.

Gruß, Rene
Die finde ich preislich sehr interesant.

Rene kann man die Auffahrrampe abnehmen?
Gruss



Benutzeravatar
The Kielb
#Moderator
Beiträge: 262
Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:22
Wohnort: Viersen
Fahrerprofil: Racer
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Hebebühne

Beitrag von The Kielb » Mi 25. Dez 2019, 17:40

Hinz hat geschrieben:
Mi 25. Dez 2019, 10:03

Rene kann man die Auffahrrampe abnehmen?
Gruss
Ja, kann man...


Willst du schneller werden? Mehr Gas, weniger Bremse!
------------------------------------------------------------------------
Youtube: www.youtube.com/user/TheKielb
Instagram: https://www.instagram.com/thekielbracing/

Benutzeravatar
RSV Donner
#Moderator
Beiträge: 636
Registriert: Di 10. Apr 2018, 18:49
Fahrerprofil: Straße/ Racer
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Empfehlung Hebebühne

Beitrag von RSV Donner » Mi 25. Dez 2019, 19:57

Ich habe die hier:

https://www.ebay.de/itm/112552923736

Hab die mal bei eBay zum Sonderpreis von EUR 366,79 gekauft, bin zufrieden damit und und ich schraube schon reichlich :D

Ist übrigens dieselbe wie @Musterschüler hat



Benutzeravatar
dslr
#Präsident
Beiträge: 1640
Registriert: Di 20. Mär 2018, 09:48
Wohnort: Bern - Schweiz
Fahrerprofil: Racer
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 592 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Hebebühne

Beitrag von dslr » Fr 27. Dez 2019, 10:24

Danke Jungs für eure Ratschläge. Anscheinend scheinen die "günstigen" Dinger wirklich was zu taugen. Macht meine Entscheidung nicht grad eifacher ..... :lol: :lol: :lol:


Termine 2020:
6.-8.3.: Valencia; 24.-26.7.: Brünn; 17.-18.8.: Most; 8.-10.9.: Mugello; 21.-23.10.: Barcelona; 20.-22.11.: Valencia

Antworten